• <nav id="0awgi"></nav>
    <menu id="0awgi"><u id="0awgi"></u></menu>
  • <menu id="0awgi"></menu>
    <input id="0awgi"></input>
  • <input id="0awgi"><acronym id="0awgi"></acronym></input>
  • <input id="0awgi"><u id="0awgi"></u></input>
  • <object id="0awgi"><button id="0awgi"></button></object>
    <menu id="0awgi"></menu>
  • <menu id="0awgi"></menu>
  • Thema:

    2020 richtet China offiziell den Nationalpark Sanjiangyuan ein

    Datum: 13.01.2020, 11:06 Quelle: China Tibet Online

    Informationen zufolge wird China im Jahr 2020 offiziell den Nationalpark Sanjiangyuan einrichten und plant, bis 2025 ein einzigartiges System für die Dienstleistung, Verwaltung und wissenschaftliche Forschung des Nationalparks zu schaffen und bis 2035 einen modernen Nationalpark zu erbauen.

    Nach einer mehr als drei Jahre langen Probearbeit zeigen sich die Erfolge des ?ko-Schutzes und der Erholung im Testgebiet des Systems des Nationalparks Sanjiangyuan zunehmend. Die Qualit?t der Umwelt erh?ht sich stetig. Die ?kologischen Funktionen verst?rken sich unaufh?rlich. Die Erhaltungsmenge des Oberwassers ist im Durchschnitt um mehr als 6 Prozent, der Grasanteil um mehr als 11 Prozent und die Menge der Grasproduktion um mehr als 30 Prozent gestiegen.

    Das Testgebiet des Systems des Nationalparks Sanjiangyuan erforscht noch das Modell der gemeinsamen Verwaltung mit den Wohnvierteln, um die Viehhirten vollst?ndig zu motivieren, die ?kologie zu schützen. Im Testgebiet wurde erreicht, dass jeder Haushalt eine Arbeitsstelle hat. Insgesamt sind 17.200 qualifizierte ?ko-W?rter eingestellt worden. Im Durchschnitt ist das Pro-Haushalt-Jahreseinkommen um 21.600 Yuan gestiegen.

    Der Nationalpark Sanjiangyuan befindet sich in der Provinz Qinghai und umfasst die drei Teile Quelle des Jangtse-Flusses, Quelle der Gelben Flusses und Quelle der Lancang-Flusses sowie die vier Kreise Madoi im Autonomen Bezirk Golog, Zhidoi, Qumarlêb und Zadoi im Autonomen Bezirk Yushu und das Naturschutzgebiet Hoh Xil. Die gesamte Fl?che betr?gt 123.100 Quadratkilometer, und die durchschnittliche H?henlage liegt bei 4713,62 Metern. Es gibt das weltweit einzige ?kologische System der gro?fl?chigen Feuchtgebiete auf dem Hochland. Seit jeher wird es als ?Chinas Wasserturm“ bezeichnet. Es handelt sich um eine wichtige Schutzwand der ?kologischen Sicherheit Chinas und sogar Asiens.

    Quelle: chinanews.com

    (Redakteur: Daniel Yang)

    Auch interessant

    MeistgelesenMehr>>

    Geschichte TibetsMehr>>

    110434290_zsite.jpg U020200103532583269499.jpg
    12345
    金满贯网站

    bet356亚洲版体育在线

    |

    中国足球内幕

    |

    欧洲各国联赛排名

    |

    买足球怎么买

    |

    足球彩票单场

    |

    足球长期买小球

    |

    今晚14场足彩对阵表

    |

    足彩最新14场推荐

    |